Ricoh arbeitet mit inepro zusammen, um die Zukunft der intelligenten Schließfächer in Angriff zu nehmen

Treten Sie ein in eine Welt der Innovation: inepro und Ricoh Europe arbeiten gemeinsam daran, traditionelle Schließfächer in Smart Lockers zu verwandeln.

intelligente Schließfächer, die in einem Bürogebäude ausgestellt sind

Treten Sie ein in eine Welt der Innovation: inepro und Ricoh Europe arbeiten gemeinsam daran, traditionelle Schließfächer in Smart Lockers zu verwandeln. Diese digitale Lösung beseitigt zeitraubende manuelle Aufgaben und ersetzt sie durch automatisierte Prozesse. Denken Sie an automatisiertes Asset Management in Lagern, flexibles Click-and-Collect im Einzelhandel und sichere persönliche Aufbewahrung an hybriden Arbeitsplätzen. Ricoh entschied sich, den RFID-Leser Spider von inepro in seine Smart Locker Solutions zu integrieren, um ein nahtloses und sicheres Lagerungserlebnis wie nie zuvor zu schaffen.

Warum hat sich Ricoh für den inepro Spider RFID-Leser entschieden?

"Der Hauptgrund für die Wahl des Spider RFID-Lesers ist die Qualität des Produkts. Da wir bereits zuvor bei unseren Drucklösungen mit inepro zusammengearbeitet haben, ist unser technisches Support-Team an die Arbeit mit inepro-Produkten gewöhnt. Wir wussten, dass der Spider von hoher Qualität ist", sagt Spencer Handley, Director Digital Annuity & Service Advantage bei Ricoh Europe.

Aber die Qualität des Spider war nicht der einzige Grund, warum Ricoh Europe dieses Produkt für seine Smart Lockers Solutions ausgewählt hat.

Spencer hob auch die Kompatibilität und Flexibilität hervor, die der inepro Spider bietet, da er in jedes Gerät integriert werden kann und eine breite Palette von LF- und HF-Technologien unterstützt, einschließlich NFC und Bluetooth Low Energy. Dies bedeutet, dass sich die Benutzer einfach über ihre Karten oder Tags, aber auch mit ihren Mobiltelefonen authentifizieren können.

"Alle Komponenten der Smart Lockers wurden sehr sorgfältig ausgewählt. Vom High-End-Touchscreen über die Bar-Scanner bis hin zum Spider-RFID-Lesegerät. Diese Qualitätsprodukte sind entscheidend für den Erfolg dieses Projekts, da wir Hardware-unabhängig sein wollen", erklärt Spencer Handley.

Die Smart Lockers-Lösungen von Ricoh werden in verschiedenen Bereichen installiert.

Die Smart Lockers eignen sich für den Büro- und Arbeitsbereich, die Lagerhaltung, den Einzelhandel, den öffentlichen Sektor und den Bildungsbereich. Schauen wir uns drei Bereiche genauer an.

Lagerhaltung und Logistik

Mit den Ricoh Smart Lockers-Lösungen können Unternehmen ihre Bestände, einschließlich Scanner, Handheld-Terminals und mehr, effizient verwalten. Sie helfen, Verluste zu minimieren, Schäden zu reduzieren und Warteschlangen zu vermeiden, da die Verwaltung hochwertiger Geräte automatisiert wird.

Büro & Arbeitsbereich

Mit der zunehmenden Verbreitung von Remote- und Hybrid-Arbeitsplätzen steigt der Bedarf von Unternehmen an automatisierten Lösungen, die es ihren Mitarbeitern ermöglichen, ihre Arbeit von überall aus effektiv zu erledigen. Intelligente Schließfächer ermöglichen den Mitarbeitern den bequemen Zugriff auf ihre Paket- und Dokumentenlieferungen sowie auf Büroutensilien.

Einzelhandel

Ricoh Smart Lockers bieten ein benutzerfreundliches, kundenorientiertes Erlebnis für die Abholung und Rückgabe von Produkten. Einzelhändler können innovativ sein und ihre Mitarbeiter entlasten, so dass sie sich auf die Kundenbetreuung konzentrieren können, was wiederum zu einer Verbesserung des Kundendienstes führt.

Der inepro Spider in den Ricoh Smart Lockers ist die perfekte Kombination für eine digitale Lösung, die sich auf Effizienz und Komfort konzentriert. Durch die Integration des RFID-Lesers Spider können sich die Benutzer ganz einfach mit ihrer Karte oder ihrem Mobiltelefon authentifizieren, wann immer sie wollen.

Was kommt als Nächstes?

"Ich sehe das größte Wachstum in der Lagerhaltung, aber das kann überall sein. Wir haben uns für die nächsten vier Jahre hohe Ziele gesetzt. Im Jahr 2023 werden wir einige tausend Controller installieren - für inepro bedeutet das auch, dass in diesem Jahr einige tausend Spider-RFID-Leser integriert werden", sagt Spencer.

Mit 150 Installationen pro Woche in ganz Europa und vertraglich vereinbarten Dienstleistungen in EMEA sind die Smart Lockers Solutions Teil eines globalen Projekts.

Das Spider RFID-Lesegerät wurde aufgrund seiner Kompatibilität, Flexibilität und Qualität ausgewählt.

Der Spider RFID ist mit allen Geräten kompatibel, die eine Authentifizierung der Benutzer erfordern. Denken Sie an ein Zugangskontrollsystem, einen Multifunktionsdrucker, Verkaufsautomaten, intelligente Schließfächer und viele andere Optionen.

Der Spider ist flexibel, was die Art der Authentifizierung angeht. Die Benutzer können eine Karte oder einen Anhänger verwenden, aber auch ihr Mobiltelefon. Dies ist möglich, weil der Spider eine breite Palette von LF- und HF-Technologien sowie NFC und Bluetooth Low Energy unterstützt.

Entscheiden Sie sich für das Spider-RFID-Lesegerät aber vor allem wegen seiner unübertroffenen Qualität.

headshot picture of an inepro employee in inepro's style
headshot picture of an inepro employee in inepro's style
headshot picture of an inepro employee in inepro's style

Unser Team ist bereit, Ihnen zu helfen

Brauchen Sie mehr Informationen über unsere Produkte, Hilfe bei der Installation oder haben Sie eine andere Frage? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.